Wichtige Infos für die Mietwagenbuchung

Auf einen Mietwagen können Sie oft nicht verzichten, sei es auf der Dienstreise oder im Urlaub. Allerdings sollten Sie, bevor Sie einen Mietwagen buchen, einige Überlegungen treffen, um den passenden Wagen zu bekommen und um sicher unterwegs zu sein. Bereits vor Ihrer Reise sollten Sie von Deutschland aus einen Mietwagen buchen, denn erst vor Ort einen Wagen anzumieten, kann riskant sein. Nicht immer ist die gewünschte Klasse verfügbar, Sie müssen Kompromisse eingehen.

Bevor Sie ein Mietwagen buchen sollten sie diese beachten

Überlegen Sie ganz genau, welche Klasse Sie benötigen und welche Ansprüche Sie an Ihren Mietwagen stellen. Sind Sie mit der Familie im Urlaub unterwegs, sollten Sie einen Wagen der oberen Mittelklasse buchen. Bei einer Dienstreise kommt es darauf an, dass Sie schnell und sicher ans Ziel kommen, doch ist ein Kleinwagen kaum repräsentativ. Egal, ob Sie Ihren Mietwagen in Deutschland oder im Ausland benötigen, kommt es auf Sicherheit an. Buchen Sie bei einer internationalen Autovermietung, beispielsweise bei Sixt oder bei AVIS, können Sie darauf vertrauen, dass Sie relativ neue Autos erhalten, die regelmäßig gewartet werden und alle Anforderungen an die Sicherheit erfüllen. Wichtig sind kurze Wege, das heißt, dass Sie Ihr Auto dort in Empfang nehmen, wo Sie ankommen, und dort abgeben, wo Sie abreisen. Sie sollten sich daher informieren, ob eine Autovermietung direkt am Flughafen oder am Bahnhof verfügbar ist. Nicht immer möchten Sie Ihren Mietwagen dort abgeben, wo Sie ihn in Empfang genommen haben. Das ist oft im Urlaub der Fall, wenn Sie quer durch ein Land reisen, oder auf einer Dienstreise, bei der Sie mehrere Standorte in einem Land besuchen müssen. Vor der Anmietung eines Autos sollten Sie sich informieren, ob es möglich ist, das Auto an einer anderen Station als der Anmietstation abzugeben. Eine große Auswahl an Mietwagen weltweit finden Sie auf ab-in-den-urlaub.de. Bevor Sie Ihr Auto dort buchen, sollten Sie sich über die verfügbaren Klassen und Modelle informieren.

Denken Sie an die Versicherung

MietwwagenSie können bei der Anmietung eines Autos eine Versicherung abschließen, dabei wird zumeist eine Selbstbeteiligung vereinbart. Diese Selbstbeteiligung kann nicht selten 1.000 Euro betragen, daher können Sie darauf getrost verzichten. Stattdessen sollten Sie den Versicherungsschutz Ihrer eigenen Versicherung überprüfen und gegebenenfalls noch den geeigneten Versicherungsschutz vereinbaren. Informieren Sie sich über die geltenden Bedingungen in der Kfz-Haftpflicht im jeweiligen Land. Führen Sie immer den Nachweis Ihrer Versicherung und die Kontaktdaten für Ihren Versicherer auf der Reise mit.

Diese Seite verwendet Cookies, durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen