Intelligent vernetzt Fahren

Wie Autos unter sich und mit dem Fahrer kommunizieren

Die Connect-Dienste vieler Auto-Hersteller wie zum Beispiel myAudi www.audishop-dresden.de bieten dem Fahrer viele Informationen und Möglichkeiten, die insgesamt einen besseren Komfort beim Fahren und Verwalten des Fahrzeugs bieten. Damit folgt die Autoindustrie einem technischen und immer mehr gesellschaftlichen Trend in anderen Bereichen. Angefangen vom intelligent vernetzten Kühlschrank, der automatisch online Milch ordert, wenn diese sich dem Ende neigt oder dem Staubsaugroboter, der die Wohnung säubert während der Nutzer sich auf der Arbeit befindet. Das Geheimnis und die Grundlage, die dahinter stehen, sind Daten und ihre Erfassung. Genauso verhält es sich bei myAudi oder anderen Beispielen für intelligent vernetztes Autofahren. Welche einzelnen Funktionen dabei geboten werden, haben wir nachstehend näher untersucht.

Vernetzung bedeutet Verbindung mit dem Internet

Beispiele für die Ziele der Connect-Dienste am Fahrzeug sind nicht mehr nur aber auch Fehlermeldungen. Zusammengefasst werden können solche Informationen unter der Rubrik Fahrzeugstatusreport. So kann der Connect-Dienst Fehlermeldungen oder sonstige Nachrichten über ungewöhnliche (Betriebs-)Zustände des Fahrzeugs an die zuständige Werkstatt melden. Solche Statusmeldungen können auch Informationen enthalten, die ein falsches Fahrverhalten des Nutzers dokumentieren. Aber auch so wichtigen Daten wie Zustand der Batterie, ihre Entlade- und Aufladeinformationen können der Werkstatt helfen, Fehler besser zu erkennen und zu beheben oder das Entstehen gefährlicher Situationen zu vermeiden. In erster Linie geht es jedoch darum, das Verwalten der eigenen Fahrzeuge des Nutzers zu erleichtern und zu optimieren.

Besserer Schutz im Notfall

Ein wichtiges Thema und ein großer Vorteil sind die Verkehrsinformationen, die ein solcher Dienst dem Nutzer in Sekundenschnelle bieten kann. So können Fahrzeuge mit dem gleichen Connect-Dienst sich untereinander über Verkehrshindernisse wie Stau und Unfälle aber auch über gefährliche Situationen wie rutschige Straßen informieren und so den Nutzer warnen, bevor er das betreffende Gebiet erreicht. Dies viel genauer und schneller als es die Nachricht über Radio beispielsweise kann. Wichtig und damit sinnvoll auch die Notfallfunktionen solcher Dienste. Angenommen, der Nutzer ist bei einem Unfall nicht bei Bewusstsein und kann damit selbst keinen Notruf auslösen. Connect-Dienste können so eingestellt werden, dass sie beispielsweise bei Auslösung eines Airbags automatisch einen Notruf an den Hersteller senden (bei myAudi an Audi) und so eine Notfallversorgung ermöglichen. Die Möglichkeiten der Dienste sind vielfältig und individualisierbar. Mit dem Ergebnis von mehr Sicherheit und mehr Komfort.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*