Die schnellsten Sportwagen am Markt

Sie stehen auf die richtig schnellen Flitzer und sind vielleicht selbst stolzer Besitzer eines Sportwagens? Dann werden Sie vielleicht auch wissen wollen, welches eigentlich die derzeit schnellsten Sportwagen sind, die auf dem Markt angeboten werden. Sie werden beeindruckt sein, was diese Autos unter der Haube haben.

Sicherheit geht vor auch beim Sportwagen

Wenn Sie sich für Sportwagen interessieren, dann wissen Sie auch, welche Geschwindigkeiten mit ihnen möglich sind. Es versteht sich von selbst, dass deshalb auch einiges für die Sicherheit getan werden muss. Das so ein Auto technisch einwandfrei sein muss, das ist klar. Aber leider werden die Reifen oftmals vernachlässigt. Dabei sind diese doch der einzige Kontaktpunkt von Auto und Straße. Für Ihren Sportwagen können Sie ganz einfach online Reifen bestellen und diese dann selbst wechseln oder aber eine Reifenwerkstatt aufsuchen. Im Internet gibt es Reifen meist günstiger als in der Vertragswerkstatt. Der wichtigste Punkt aber ist natürlich ganz klar, dass Sie nur mit den richtigen und vor allem mit guten Reifen auch sicher mit Ihrem Sportwagen unterwegs sein können.

Welches sind denn nun die schnellsten Sportwagen ?

Die schnellsten Sportwagen, die es derzeit auf dem Markt gibt, haben alle über 500 Pferdestärken unter der Haube. Fünf, der Schnellsten sind:

  •  Aston Martin Rapide
  •  Aston Martin DBS
  •  Aston Martin V12 Vantage
  •  Audi R8
  •  Audi R8 5,2 V10 FSi

Der Aston Martin Rapide kommt locker auf eine Geschwindigkeit von 300 Kilometern in der Stunde. Kein Wunder also, dass hier jeder Fahrgast und natürlich auch der Fahrer im Sportsitz Platz nehmen darf.

Nicht langsamer ist der Aston Martin DBS. Der Zwölfzylinder mit 6 Liter Hubraum hat 517 PS unter der Haube.

Auch der V12 Vantage von Aston Martin hat 517 PS, er ist einfach nur ein wenig kompakter als der DBS. Er schafft es von 0 auf 100 in 4,5 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit ist mit 305 km/h angegeben.

Der Audi R8 hat zugegebener Maßen nur 420 PS und 8 Zylinder an Bord. Dafür schafft er aber auch stolze 301 km/h und ist zudem nicht ganz so teuer, wie die stärkere Konkurrenz.

Da kommt der Audi R8 5,2 V10 Fsi mit 525 PS schon deutlich näher an die schnellsten Sportwagen heran. 316 km/h ist als Höchstgeschwindigkeit angegeben. Von 0 auf 100 kommt der V10 in 3,9 Sekunden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*